Landesgartenschau | Seelow

Machbarkeitsstudie

panorama

Im Rahmen der Bewerbung um die Durchführung der 6. Landesgartenschau in Brandenburg 2019 wurde KUULA von der Stadt Seelow mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie beauftragt.

Die geografisch-topografisch besondere Lage Seelows birgt in der Kombination mit geschichtlich bedeutsamen Orten große Potentiale. Die Oderhänge, die Kulturlandschaft des Oderbruchs und die Stadt Seelow bieten eine Diversität an besonderen Freiräumen.

Im Rahmen der MBS wurde eine Vision und ein Flächenkonzept sowie eine Kosten- und Besucherprognose erstellt.

Direktbeauftragung | 2014

Auftraggeber: Stadt Seelow

Größe: ca. 13 ha