Villengarten Veronika | Berlin

garten1

Durch einen Eigentümerwechsel und baulich bedingte Ergänzungen der Stadtvilla wurde es erforderlich, den Garten neu zu gestalten und anzulegen. Insbesondere die Tiefgarage und der unterirdische Pool waren dabei zu berücksichtigen.
Bestehende Strukturen aus altem Bestand wurden z.T. restauriert und in die Neuplanung integriert.

Neben der Zufahrt auf das Grundstück befindet sich der restaurierte Treppenaufgang in das Wohnhaus. Hier schließt sich ein Gartenweg an, der um das Haus herum auch den rückseitigen Gartenbereich erschließt. Raumprägendes Element im Garten ist eine alte Kastanie; die großzügige Rasenfläche wird einer atmosphärischen Randbepflanzung gerahmt.

Auftraggeber: Privat | Berlin

Leistungsphasen: 2-8

Kosten: 150.000 €

Fertigstellung: 2018