Spielflächen Grünzug Wartenberger Straße | Berlin

Freizeit, Ball- und Bewegungsspiel

lageplan

Der Umgriff der Planung beschreibt die Entwicklung von Spielflächen/-situationen , die sich an den Asphaltweg anlegen und diesen auch in Teilbereichen überlagern. Ziel der Planung ist es ein Angebot an Spielstationen zu schaffen, die am Bestandsweg angeordnet sind. Das Spielangebot soll sich an alle Altersklassen richten, wobei ein Schwerpunkt auf ältere Kinder zwischen 10 und 16 Jahren gelegt ist. Insbesondere die Lage entlang der S-Bahntrasse und das Fehlen von direkt angrenzender Wohnbebauung an den Grünzug ermöglichen ein lärmintensives Spiel.

Im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens/workshops wurde mit den Schülern der angrenzenden Martin-Niemöller-Grundschule und der Schule am Breiten Luch Ideen und Anregungen für Spielangebote entwickelt, die in das Konzept der Spielstationen aufgenommen werden.

Auftraggeber: Land Berlin, vertreten durch: Bezirksamt Lichtenberg

Leistungsphasen: 2-9 HOAI

Größe: 2.500 qm

Kosten: 230.000 €

Fertigstellung: 2019