Hans-Fallada-Grundschule | Berlin

Sanierung Sportflächen

persil-1

Die Sportflächen der Hans-Fallada-Schule sind dringend sanierungsbedürftig. Sie bieten im jetzigen Zustand keinen sicheren Schulbetrieb.

Die Planungsleistungen beinhalten die Neustrukturierung der Sportflächen, sodass wieder ein sicherer Schulbetrieb stattfinden kann. Das Ziel des Entwurfs ist, eine klare Lesbarkeit und Bespielbarkeit der neu geschaffenen Flächen zu bewirken. Durch das unterschiedliche Alter der Schüler*innen werden die Spielflächen multifunktional besetzt. Durch Markierungen werden die Spielflächen geordnet und definiert.

Auftraggeber: Bezirksamt Neukölln von Berlin

Leistungsphasen: 1-8

Größe: 3.000 qm

Bauvolumen: 400.000 €

Fertigstellung: 2021