Botschafterresidenz Singapur | Berlin

Umgestaltung Privatgarten

resi_1

Durch den Umbau der Residenz sowie den Wechsel des Botschafters der Republik Singapur in Berlin bietet sich die Chance, dem Gartenbereich durch gezielte Umstrukturierungen ein repräsentatives Gesicht zu geben.

Ziel ist es, durch Auslichten, sinnvollen Umpflanzungen und partiellen Ergänzungen auf die Bedürfnisse der neuen Nutzer einzugehen. Dabei werden nur wenige neue Gestaltungsmittel eingesetzt, jedoch eine klare Formensprache favorisiert.

Auftraggeber: Botschaft der Republik Singapur, Berlin

MOLA WINKELMÜLLER ARCHITEKTEN, Berlin

Leistungsphasen: 2-8

Größe: ca. 900 qm

Bauvolumen: ca. 90.000 €

Fertigstellung: 2009