Bolzplatz Zille-Grundschule | Berlin

Kleinspielfeld, Soccer, Basketball

fertig_8

Durch steigende Schülerzahlen wurde es notwendig, auf dem Schulhof der Zille-Grundschule einen Modularen Erweiterungsbau –MEB- zu errichten (2016). Für diese Maßnahme mußte der vorhandene Bolzplatz weichen.
Ziel der Neuanlage des Bolzplatzes ist es, das Spielangebot auf dem Schulhof wieder zu erhöhen.

Dabei kommt der Standortfindung eine besondere Rolle zu. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zum gesteigerten
Raumbedarf durch das MEB wird auch eine größere Sporthalle benötigt. Die Verortung des neuen Bolzplatzes nimmt diesbzgl. Rücksicht auf die Ergebnisse der Studie.

Auftraggeber: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Leistungsphasen: 1-8 HOAI

Größe: 750 qm

Kosten: 120.000 €

Fertigstellung: 2018